Mittwoch, 1. Juni 2016

fruchtige Essige von Fruchtwerker

Bei uns wird viel und gerne Salat gegessen, aber auch einige Rezepte ausprobiert,um diesen Gerichten den würzigen Kick noch zu verleihen wird oft  mit Sahne, Joghurt hochwertige Öle oder mit Essig "experimentiert".
Im Internet bin ich auf Fruchtwerker aufmerksam geworden, und da ich von Natur aus neugierig bin, verweilte ich auf der Internetseite und erfreute mich als vor einigen tagen ein interessantes Testpaket ankam. An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich bei Fruchtwerker bedanken!
Im Jahre 2011 wurde Fruchtwerker gegründet. Essige aus vollreifen Früchten mit ihrer ureigenen Charakteristik, und ohne Zusatzstoffe, aber dabei ein absolut schonendes Verfahren bei der Herstellung des Endproduktes - dies ist und stand im Mittelpunkt dieser fruchtigen Spezialität.
Fruchtwerker hat das Ziel ein Essig herzustellen, das sich durch seine Feinheit und Fruchtigkeit auszeichnet, dabei eine geringe Säure, aber einen vollem Geschmack. Es wurden Essigs, die auf Fruchtbasis entstanden.


Die Spezialitäten von Fruchtwerker kann man in dem sehr gut übersichtlichen Shop bestellen , aber man findet die Spezialitäten auch mittlerweile bei führenden Handelspartnern in ganz Deutschland.
Folgende Fruchtessige sind erhältlich:
  • Orange&Essig
  • Zitrone&Essig
  • Johannisbeere&Essig
  • Himbeere&Essig
  • Erdbeere&Essig
  • Honig&Essig
  • Apfel&Essig
 Jede Flasche der Fruchtessigsorten haben einen Inhalt von 250 ml .




Honig-Essig & Zitrone-Essig
Der Honig Essig war für Fruchtwerker eine Herausforderung, denn Honig hat seinen Eigengeschmack und bis Fruchtwerker den optimalen Honig für diese Kombination zu finden brauchte es eine Weile. Aus der mexikanischen Provinz Yucatan kommt der Honig, den Fruchtwerker für das richtige Verhältnis vom Honig und der Säure des Essig wählte.
Beim Zitronen-Essig werden aus Spanien nur unbehandelte Zitronen der Sorte " Primofiori" verwendet.Sie haben einen hohen Saftanteil und ihre Säure harmoniert besonders gut mit Essig.

Orange-Essig & Apfel-Essig :

Der Apfel Essig ist noch ein Prototyp, aber er riecht wirklich lecker nach Apfel und hat eine leichte Säure des Essig.Diesen hatten wir für einen leckeren Obstsalat verwendet.
 Für den Orange-Essig besucht Fruchtwerker regelmäßig die spanischen Orangen Plantagen, um sich von den Qualitätkriterien zu überzeugen. Die verwendeten Orangen sind fast kernlos und die spanische "Navelina Orange" zeichnet sich durch ihren süß-säuerlichen Geschmack perfekt zur Herstellung der Essig Spezialität aus.
Auch hier wurde er für einen erfrischenden Obstsalat verwendet.

Und Hähnchenbrust A L´Orange ausprobiert:



Das Rezept findet ihr hier


Johannisbeere-Essig, Erdbeere-Essig & Himbeere- Essig:

Beim Johannisbeerenessig werden erntefrische Johannisbeeren sogar- sie liegen lose- frei rollend eingefroren, also kann man so auch im Winter diese Essigspezialität herstellen.
Für diesen Essig werden nur schwarze Johannisbeeren aus europäischen Anbau verwendet.
Der Erdbeer Essig wird aus der Sorte "Senga Sengana" hergestellt und kommen aus aus der Region aus Schleswig-Holstein.

Einige Rezepte haben wir schon ausprobiert und sind echt begeistert.
Sie bestehen aus Fruchtsaft,Essig und Zucker und sind alle frei von Konservierungsstoffen, Farbstoffen und Aromastoffen und sie haben einen Säuregehalt von 3 %.Durch den gerademal 3% Säuregehalt machen die Spezialitäten von den Essigen zu milden und fruchtigen Begleitern

Wir haben mit dem Erdbeer&Essig ein leckeres Dessert "gezaubert" und dieses gibt es -Dank der Erdbeerzeit- öfters geben:
Mascarpone-Erdbeer-Creme:
Zutaten für 2 Personen - 125 Gramm Mascarpone, 125 Gramm Naturjoghurt, ein Päckchen Vanillezucker, 5 Esslöffel Fruchtwerker " Erdbeer& Essig" und 200 Gramm Erdbeeren.
Die Mascarpone, den Joghurt, Vanillezucker und Fruchtwerker "Erdbeer&Essig" zu einer Creme vermischen. Die Erdbeeren waschen, putzen und entkelchen. Eine schöne Erdbeere zurückbehalten, den Rest pürieren. Mascarponecreme und Erdbeerepüree abwechselnd in zwei Gläser schichten. Die übrige Erdbeere obenauf legen.Vor dem Servieren die Creme mindestens eine halbe Stunde kühl stellen.


Bei den Fruchtwerker Manufaktur Essigen verschmelzen milder Essig und hochwertige Früchte zu einer delikaten Spezialität, die es in der Art nur hier gibt. Besondere Feinschmecker-Essige mit nur 3% Säure. Im Mittelpunkt steht dabei die fruchtige Komponente, so dass auf den Einsatz von Zusatzstoffen grundsätzlich verzichtet werden kann. Die Früchte stammen sofern möglich aus der Region, Orangen und Zitronen aus kontrolliert biologischen Anbau aus Spanien. Fruchtwerker Essige sind für den täglichen Gebrauch und Genuss und bieten in ihren  verschiedenen Varianten vielfältige Einsatzmöglichkeiten, ob Dessertkreation, Salate oder Marinaden für Fleisch-, Fisch- oder Gemüsegerichte.

 Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dies hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Kommentare:

  1. Wahnsinn, was es für superinteressante und leckere Essige gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt und sie sind echt zu empfehlen
      LG Leane

      Löschen
  2. Fruchtessig finde ich super :) weil das peppt so manche Sache auf. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Die Produkte klingen wirklich vielversprechend =)

    Is wirklich cool, wie viele verschiedene Essig-Geschmäcker/-Sorten es gibt. Ich bin bei Fruchtessig immer nur so wahnsinnig skeptisch :D Also mit Himbeere mag ich mittlerweile, aber den Rest mmh.
    Aber die Sorten klingen schon gut, vor allem Johannisbeere =) Aber auch Erdbeere. Lg

    AntwortenLöschen
  4. Sehr leckere Sorten und die Flaschen sehen auch toll aus. Das Auge will ja auch was ;-)

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Leane,
    was für eine Auswahl und das bei Essig, hätte ich nicht gedacht. Hören sich aber auch wirklich lecker an.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ich benutze sehr gerne Fruchtessig,aber diese Marke kenne ich noch gar nicht.
    Muss ich mir mal näher ansehen ;-)
    Vielen Dank für den Tipp und das schöne Rezept.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  7. hey, das klingt ja wirklich toll!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Oh das sieht aber lecker bei dir aus...darf ich zum Essen kommen?;-) Essigsorten finde ich auch immer sehr interessant. Sieht echt toll aus und interessante Sorten. Liebe Grüße zum Wochenende!

    AntwortenLöschen