Donnerstag, 16. Oktober 2014

Christina Aquilera WOMAN

Hallo ihr Lieben!

Vor einer Weile hieß es herzlich willkommen im trnd Projektteam für den neuen , sinnlichen Damenduft WOMAN von Christina Aquilera .

Das Starterpaket enthielt folgenden Inhalt :
  • 1x Christina Aquilera WOMAN 50 ml - inklusive 10 Euro Gutschein für buffalo-shop.de
  • 1x Block mit Duftstreifen zum Besprühen
  • 30 x Christina Aquilera WOMAN Duftproben - je 0,7ml
  • Marktforschungsunterlagen zum Befragen der Gesprächspartner 
  • ein Projektfahrplan mit vielen spannenden Infos zu Christina Aquilera WOMAN



Die Sängerin Christina Aquilera ist ja mittlerweile ein Weltstar und hat die Popwelt erobert.
Sie hat auch ihre eigene Duftreihe kreiert und der neue Duft WOMAN von ihr ist nun seit Herbst 2014 auf dem Markt.

WOMAN soll Frauen dazu inspirieren , sich weiblich , sinnlich und strahlend zu fühlen , also ist es ein Duft für Frauen , die sich wohlfühlen , wie sie sind.
Nun gut , um mich wohlzufüllen brauche ich eigentlich keinen besonderen Duft :-)


Der Flakon soll an weiblichen Kurven einer Frau erinnern , sanfte Linien und klare Konturen transportieren den Glamour von Christina Aquilera und die lange , stillvolle Form vermittelt Eleganz.
Mit dem goldenen Sprühkopf strahlt der Flakon Luxus und Klasse aus , während Blüten aus Spitze einen reizvollen Kontrast zu den lebhaften und warmen Noten des Duftes bildet.

WOMAN gibt es in Flakons zu 30 ml und 50 ml .Die unverbindliche Preisempfehlung für 30 ml ist 27,00 Euro und die 50 ml 35,00 Euro.

Der neue Duft wirkt mit seiner sinnlichen Kombination von Amber , weißen Blüten und spritzigen Früchten pur und weiblich .

Wie bei jedem Parfum entfalten sich ja die Duftstoffe nacheinander, es gibt ja die Kopfnote , die Basisnote und die Herznote.

Die Kopfnote ist die , die man ja in der ersten Minute nach dem Auftragen auf die Haut wahrnimmt - also der erste Eindruck , den das Parfum hinterlässt.
Die Basisnote ist der Duft , der als letztes wahrgenommen wird - sie enthält lang haftende , schwere Duftstoffe , die noch bei nach längerem Tragen wahrgenommen werden.
Die Herznote ist nach zehn Minuten wahrnehmbar , wenn sich die Kopfnote verflüchtigt hat , sie ist eigentlich verantwortlich für den eigentlichen Duftcharakter des Parfums - also das Herzstück.

Das werdet ihr bestimmt schon alle kennen , oder ?

Durch die enthaltenen goldgelbe Birne , Bergmotte , Litschi und rosa Pfefferbeeren ist die Kopfnote sehr fruchtig .
Die Herznote , die ja erst nach etwa zehn Minuten wahrnehmbar ist ,besticht hier mit Veilchen , Rose , Heckenkirsche und Magnolie und die Basisnote , die ja eigentlich am längsten wahrgenommen wird , besteht aus Noten von Sandelholz und Tonkabohnen .

Ich fand am Anfang alles sehr dufte , aber meine Einschätzung ist :
Irgendwie fand ich den Duft anfangs sehr süß , meine Nase nahm auch keinen Geruch von Birne wahr , und ich bin nicht erkältet :-)
Die Basisnote konnte mein Nase auch nicht wahrnehmen :-(
Meist , wenn ich Parfum auftrage wird es an den Ohrläppchen aufgetragen , aber irgendwie hatte ich das Gefühl , das es keine Basisnote gab .

Ebenso hielt der Duft nicht lange an , so das ich das Parfum nochmals auftragen musste .
Das Design des Flakons finde ich gelungen, aber ich persönlich werde mir das WOMAN von Christina Aquilera nicht nach kaufen.

Die Proben hatte ich an Freunde , Bekannte und auf meiner Arbeit weiter gegeben, hier waren die Geschmäcker auch unterschiedlich , einige fanden den Duft genial, andere waren meiner Meinung .

Kennt ihr schon den neuen Duft WOMAN von Christina Aquilera?

Das war es wieder von mir , bis bald!
Liebe Grüße Leane :-)

Kommentare:

  1. schade, dass er nicht so lange hielt! liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Schade das dich der Duft nicht überzeugen konnte!!! Aber die Welt mit tollen Parfums ist ja offen und hält auch sicherlich noch dufte Komponenten für Dich bereit :o)

    AntwortenLöschen
  3. Ich dufte diesen Duft über den Blogger Newsletter von Rossmann testen und komme zu deiner Meinung. Er riecht richtig süß und jeden Tag möchte ich ihn nicht tragen.

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich kenne den Duft und ich finde den wirklich klasse <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag auch diesen sehr gerne, und bin auch bei diesem Projekt dabei. Ich mochte schon den damaligen Duft von Christina Aguilera und habe den auch öfters gekauft. Es fällt einem aber immer schwerer, jetzt wo wir so viele Düfte schon testen konnten, bei einer Marke zu bleiben.

    lg nancy

    AntwortenLöschen
  6. Ich kenne den Duft und ich finde den klasse :)lg Margit

    AntwortenLöschen
  7. Den Duft kenne ich noch nicht und muß ihn aber auch enmal probieren. lg Gabi ;)

    AntwortenLöschen