Sonntag, 30. März 2014

Highlights of the Week

Hallo ihr Lieben!

Was ist denn das nur für ein Wetter . Heute am frühen Morgen , als ich zur Arbeit fuhr ,war es so was von neblig , das man nicht einmal die Fahrbahnstreifen sehen konnte , oh , ich dachte schon ich komme nie an.
Dann zum wohlverdienten Feierabend , Jaaa , die Sonne kam und es waren sogar 21 Grad .
Also ab nach Hause , wo schon mein Feierabendkaffee wartete :-)

Die Woche hatte ich wieder einige leckere Rezepte ausprobiert und das wird es bei uns nun auch öfters geben.
Einmal hatte ich diese leckeren Milchschnitten nach gebacken , hier bedanke ich mich nochmalganz herzlich bei Sabo :-)
Das Rezept ist echt einfach und auf ihren wunderbaren Blog werde ich nun öfters vorbei schauen.


Ein weiteres Rezept , was auch fix und simpel ist , sind diese Quarkbrötchen .


Dafür nimmt man folgende Zutaten :
  • 300 Gramm Mehl
  • 250 Gramm Quark
  • 50 Gramm Zucker
  • ein Ei
  • eine Prise Salz 
  • ein Päckchen Backpulver 
Die Zubereitung - einfach alle Zutaten miteinander verrühren und dann zu kleine Teighäufchen formen und aufs Backblech setzen.
Zum Formen habe ich einfach unsere Eisportionierer "missbraucht" , klappt super :-)
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und für circa 20 bis 25 Minuten backen , bis sie goldbraun sind .
Einfach lecker , Yammiiiiiii .

Das war es von mir , im Laufe des Tages werden Gabi ,Inka ,Christa,  Miriam Martina und Sandra von ihren Highlights berichten .

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag.
Bis bald und liebe Grüße Leane :-)

Kommentare:

  1. Hhhmmm die Milchschnitten sehen ja wirklich sehr köstlich aus!!! Und sicherlich noch viel besser im Geschmack als die "Originalen" :o) Danke für die Präsentierung der tollen Köstlichkeiten. Hab noch einen wundervollen Abend!!!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die Quarkbrötchen werde ich mal probieren. Ist mal was völlig anderes. Danke fürs Rezept. LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. Mmmh Leane, du backst immer so wundervolle Sachen! Ich würde ja gerne mal auf ein Stück vorbeikommen :D

    LG Erdbeerchen

    AntwortenLöschen
  4. Ui das sieht super aus. Ich backe im moment ganz viel, hauptsächlich Kuchen als Probe für den Schulanfang. Muss ich auch mal wieder drüber bloggen.

    Lg Romy

    AntwortenLöschen
  5. Yammi, das schaut lecker aus :-)

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  6. oh des klingt lecker, probieren wir bestimmt auch mal aus, dies wochenende war ich dazu noch zu platt da gabs mal nur fertig kuchen;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich weiß ja nun nicht, was dein hauptamtlicher Job ist, aber falls es da mal nicht mehr klappt, dann kannst du locker als Konditorin irgendwo anfangen :)
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Ja, sabo sorgt für ganz schön appetit manchmal, teuflisch köstliche kalorien. wenn die so gut sind, muss ich milchschnitten ja auch mal ausprobieren.. mjammy!

    liebe grüße, inka

    AntwortenLöschen
  9. Hey :)
    Wunderschöner Blog. Gefällt mir richtig gut. :) Deine Bilder sind auch richtig toll.
    Schau dir doch mal mein Blog an
    Hier gehts zu meinem Blog :) 

    AntwortenLöschen
  10. Hab ich auch gebacken :) leeeecker

    AntwortenLöschen
  11. Hmmm, die Milchschnitten sehen ja richtig gut aus. Die muss ich auch irgendwann mal probieren!

    AntwortenLöschen
  12. Also die Milchschnitte habe ich jetzt schon auf mehreren Blog gesehen muss ich auch mal backen.
    GLG zahnfeee

    AntwortenLöschen