Mittwoch, 13. November 2013

BEMBE´ Parkett

Hallo zusammen!

In unserer Küche haben wir neues Laminat verlegt und zum reinigen benötigt man ja bestimmte Pflegemittel.
Es gibt ja einige Produkte , ich war im Internet unterwegs und bin auch eine interessante Seite gekommen.


Bembe´ Parkett ist Europas größter und ältester Parkettverlegebertieb und widmet sich seit dem Jahr 1780 dem Werkstoff Holz . Daher blickt Bembe´ Parkett auf die Erfahrung vieler Millionen verlegter Quadratmeter Parkett zurück .
Deutschlandweit verlegen über 300 eigene Fachhandwerker in 50 Bembe´ Studios über 1 Million Quadratmeter Parkett Jahr für Jahr.

Darüber hinaus kümmert sich Bembe` um die Ausbesserung , Überarbeitung und vor allem die richtige Reinigung und Pflege dieser hochwertigen Böden .

Diese Bembe` Reinigungs - und Pflegeprodukte findet man im Online - Shop  .
Das Sortiment besteht hier aus Pflege Sets , Pflege , Reinigung , Reperatur und Zubehör.
Der Online Shop ist sehr übersichtlich und man findet sich super zurecht.

Versandkosten :
  • pro Bestellung werden 3,95 Euro Versandkosten berechnet
  • ab einen Bestellwert von 40,00 Euro ist die Lieferung Versandkostenfrei
 Zahlungsarten:
  • Vorkasse , per Rechnung

Heute möchte ich euch ein Produkt vorstellen :

Bembe` Care :


Es ist ein wasserlöslicher , starknetzendes Pflegeprodukt , hergestellt mit Hilfe von biologisch abbaubaren , Zukunftsicheren Rohstoffen auf natürlicher Basis .
diese neue hochnetzende Wischpflege vereint Sauberkeit und Schutz beim Feuchtwischen.
Es macht die Böden rutschsicher und wasserabstoßend , schützt Kanten und Fugen.
Der Schmutzabweisende Seidenglanz lässt sich zusätzlich polieren.

Dieses Pflegeprodukt ist für UV - versiegeltes und versiegeltes Parkett , sowie Laminat geeignet.
Die 1 Liter Flasche kostet im Shop 9,90 Euro.
Das Öffnen der Flasche ist mit einem leichten Druck auf die Öffnungskappe einfach .
Meine Nase nahm einen angenehmen frischen Duft wahr .

Auch war im Paket eine Pflegeanweisung beigelegt:


Bei der Erstpflege : neu Oberflächenbehandelten Parkettböden dürfen erst am nächsten Tag vorsichtig begangen werden . Nach 8 bis 14 tagen sollte vor der ersten stärkeren Beanspruchung eine Erstpflege erfolgen. Dadurch wird die Strapazierfähigkeit des Bodens erhöht.
Als erstes Staub und Schmutz mit einem Mop , Besen oder Staubsauger - gegebenenfalls mit 50  bis 100 ml Neutralreiniger auf 10 Liter Wasser (kaltem) - entfernen.
Das Wischwasser nicht weiter verwenden. Bei der erstpflege dem neuem Wischwasser Bembe` Care zugeben und den Boden damit Nebelfeucht wischen.
Nach circa 20 Minuten entsteht eine das Parkett schützende , seidenmatte Schicht.
Bei Bedarf kann der Vorgang widerholt werden.
Wird ein stärkerer Glanz gewünscht , so kann man die Fläche nach dem Trocknen zusätzlich aufpoliert werden.

Bei laufender Reinigung und Pflege : Staub und Schmutz ebenso entfernen . Bei der Unterhaltsreinigung / - pflege dem neuen Wischwasser Bembe` Care zugeben und den Boden damit auch Nebelfeucht wischen.
Auf sauberes Wischwasser achten und hier ist der Verbrauch des Produktes 300 ml je 10 Liter kaltes Wasser.
Dann den Boden trocknen lassen - Fertig!





Unser Laminat wirkt nach der Anwendung des Pflegeproduktes glänzender und gepflegter.
Meiner Meinung nach ist das Preis / Leistungsverhältnis angemessen , die 1 Liter kosten 9,90 Euro und der Preis ist angemessen.
Nach der Anwendung sah man keine Schlieren oder Rückstände . 

Wir können euch Bembe` nur empfehlen.

Das war es wieder von mir , bis bald!
Liebe Grüße Leane :-)

Kommentare:

  1. Wir können Bembe auch empfehlen echt klasse
    Lg Margit besuche mich doch mal wieder

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind auch begeistert
      Na klar komm ich dich auch mal wieder besuchen:-)

      Löschen
  2. mal keine schlieren, das ist was für mich :)
    gglg

    AntwortenLöschen
  3. Schlieren finde<ich auch grässlich, aber das hier ist gut. ;)

    AntwortenLöschen
  4. dann sollte ich das wohl mal probieren.
    Danke für den tip

    vlg silke stella

    AntwortenLöschen
  5. Klingt sehr interessant, sollte ich unbedingt heute Abend meinem Mann von berichten :o) DANKE!!!

    AntwortenLöschen