Sonntag, 6. Oktober 2013

Highlights of the Week

Hallo ihr Lieben!

Nun ist schon der Oktober da , und unsere Mädels finden das wunderbar , denn sie haben nun zwei Wochen Herbstferien . 
Was gibt es da schöneres , als mit unseren Pferden in unsere wundervolle Natur aus zu reiten :-)

Am meisten freute wir uns in der Woche auf den Besuch meiner Schwester , leider sehen wir uns viel zu selten , da sie weiter weg wohnt.
Meine Schwester hatte eine Überraschung für unsere jüngste Tochter . Ich wurde natürlich im Vorfeld eingeweiht :-)
Unsere Tochter ist nicht nur ein großer Pferdefan , sie liebt auch Schlagermusik und am liebsten mag sie Helene Fischer . Ich dagegen mag ja eher Nena :-)
Also hatte meine Schwester Konzertkarten für das nächste Jahr zum Geburtstag unserer Tochter bestellt und was soll ich euch sagen , diese Überraschung war mehr als genial für sie . Es gab viele Tränen, aber es waren Freudentränen , denn diesen Wunsch hatte sie schon lange :-)





Meine große Tochter hatte mich auch diese Woche überrascht , ich mag diese Überraschungen :-)
Nach einer langen anstrengenden Frühschicht kam ich nach Hause und ein leckerer selbstgebackener Kuchen von ihr stand auf dem Tisch :

Dieser Kuchen nennt sich Schneewittchenkuchen , denn kann es ruhig öfters geben :-)

Die Zutaten waren:
  • 6 Eier , 12 Esslöffel Zucker , 12 Esslöffel Öl , 12 Esslöffel Mehl , 3/4 Packung Backpulver , 174 Liter Himbeeresirup , 1 Päckchen Vanillepuddingpulver , 250 Gramm Himbeeren , 2 Becher Schlagsahne , 2 Päckchen Sahnesteif , eine Packung Butterkekse
Die Zubereitung :
Die Eier , Zucker  und Öl schaumig rühren und das Backpulver und das Mehl unterheben.
auf ein gefettetes Backblech circa 20 Minuten bei 180 Grad backen.
Den Himbeeresirup mit dem Vanillepuddingpulver aufkochen , dann werden die Himbeeren dazu und nochmals aufkochen lassen .
Die Masse wird dann auf den abgekühlten Kuchen gestrichen und einfach auskühlen lassen.
Die Schlagsahne mit dem Sahnesteif schlagen und dann auf den Himbeerebelag streichen .
Die Butterkekse auf den Kuchen legen und mit Puderzucker bestäuben.



Er hat echt wunderbar geschmeckt und meine Tochter bekam ein großes Lob .


Wie ihr seht , war es wieder eine wunderbare Woche .
Da ich ja neugierig bin , werde ich im Laufe des Tages auch gerne bei meinen Bloggerfreundinnen,gabi  , Inka , sandra und  christa  vorbei schauen , was sie erlebt haben.

Das war es wieder von mir , ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag .
Liebe Grüße Leane :-)



Kommentare:

  1. Ich kenn den Schneewittchenkuchen auch, meine Tante hat den gerne gemacht und immer eine Fette Schicht Schokolade (wegen braunen Haar und so) drauf gemacht. Hab ich ewig nicht mehr gegessen, mal schauen, ob ich das Rezept noch finde :D

    AntwortenLöschen
  2. ach deine töchter sind engel :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  3. Der süße Spruch deiner Tochter ist ja zuckersüß!!! Und ich gestehe... ich höre Helene Fischer auch sehr gerne :o)
    Hab einen wundervollen Sonntag!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Leane,

    den tollen Kuchen durfte ich ja schon bei facebook sehen, sehr gelungen! Bei uns nennt man die Donauwelle auch Schneewitchenkuchen, da scheint es örtliche Unterschiede zu geben :)

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. tolle Überraschung kann ich nur sagen, ich mag die Lieder von Helene Fischer auch sehr gerne, der Kuchen sieht lecker aus.

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Der Kuchen schaut ja lecker aus :-)

    Hach das vermisse ich, meien Tochter hat sich auch oft so schöne Sachen einfallen lassen, nun mit den 260 km weg, das ist doof.

    Das kann ich mir vorstellen, dass die Freude groß war bei deiner jüngsten Tochter. Zumal sie damit ja gar nicht gerechnet hat.

    Geniess die Zeit mit deiner Schwester.

    Lieben Gruß,

    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das ist ja mal ein Geschenk, da hat sich deine Tochter sicher riesig gefreut :)
    Und auch sehr schön, dass dir deine Töchter auch so oft schöne Überraschungen bereiten <3

    Liebe Grüße
    Erdbeerchen

    AntwortenLöschen
  8. Wow was für tolle Überraschungen es bei euch gab. Echt super.... Ich wünsch dir einen tollen Wochenstart! lg Gabi :)

    AntwortenLöschen
  9. Helene Fischer ist eher nicht so meine Welt...dafür der Kuchen umso mehr! Er sieht verführerisch lecker aus... ;)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Ich schließe mich Andrea D an, Kuchen wäre mir persönlich auch lieber als Helene Fischer, aber so hat ja jeder seinen eigenen Geschmack. Und das ist auch gut so. Hoffentlich hat sie viel Spaß beim Konzert!

    Liebe Grüße, Inka

    AntwortenLöschen