Sonntag, 9. Juni 2013

Highlights of the Week

Hallo ihr Lieben!

Das Wetter ist ja diese Woche ein Traum bei uns Sonne und nochmals Sonne .
Gestern habe ich wieder ein leckeres Rezept nachgebacken :-)

Schaumomeletts mit Pfirsichen:

Zutaten:
  • 4 Eier , 80 Gramm Zucker , 4 Päckchen Vanillin Zucker , abgeriebene Schale von einer halben Bio Zitrone , 50 Gramm Mehl ,15 Gramm Speisestärke , 1 Glas ( 720ml) Pfirsiche , 500 Gramm Schlagsahne , 1 Päckchen Sahnefestiger , 1- 2 Teelöffel Puderzucker ,circa 30 Mandelblättchen , Backpapier und Alufolie
Als erstes auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche zeichnet man mit Hilfe einer Schüssel zuerst jeweils vier Kreise ( Durchmesser circa 12 cm) und dreht das Papier dann um.
Jetzt zwei Rollen ( a 2-3 cm Durchmesser) aus circa 60 cm langen Bogen Alufolie herstellen.Diese von der Längsseite her aufrollen.

Eier trennen und Eiweiß steif schlagen , dabei den Zucker  und ein Päckchen Vanillin Zucker nach und nach einrieseln.
Die Eigelbe einzeln darunterschlagen und die Zitronenschale zufügen . Nun das Mehl und  die Speisestärke mischen , auf die Masse sieben und vorsichtig unterheben.

Die Hälfte der Biskuitmasse auf die vier Kreise - pro Kreis 2-3 EL auf das Backpapier verteilen.
Im vorgeitzten Backofen ( E-Herd : 200 Grad / Umluft : 175 Grad / Gas : siehe Hersteller ) für 8 - 10 Minuten backen.
Inzwischen die übrige Masse in die restlichen vorgezeichneten Kreisen verteilen.

Fertige Omeletts sofort auf ein Geschirrtuch stürzen und das Papier vorsichtig abziehen . Omletts über die vorbereiteten Alufolienrollen klappen und auskühlen lassen. Die übrigen Kreise ebenso backen.

In der Zeit röstet man die Mandelblättchen Goldbraun und diese auskühlen lassen.
Dann die abgetropften Pfirsiche in Spalten schneiden. Sahne steif schlagen , 3Päckchen Vanillin Zucker und Sahnefestiger dabei einrieseln lassen. Vanillinsahne in einem Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben und in die Omeletts spritzen. Die Pfirsichspalten darauflegen . Dann die Omeletts mit den Mandeln und Puderzucker bestäuben , fertig :-)



Beim Versuch die Omeletts sofort um die Alufolie zu klappen, war ich beim zweiten Blech wohl etwas zu langsam :-) Na ja , dann habe ich eben , wie ihr auf dem Bild seht , den ausgebackenen Kreis ganz normal mit der Sahne und den Pfirsichen belegt und oben drauf den anderen Kreis des Biskuits gelegt:-)

Einfach lecker , diese Schaumomletts wird es wohl öfters bei uns geben :-) Ein genialer süßer Moment zum Kaffeeklatsch .

Das war es wieder von mir , nun werde ich noch rasch bei meinen Bloggerfreundinnen vorbei schauen , was sie so schönes in der Woche erlebt haben:

Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag.
Liebe Grüße Leane :-)

Kommentare:

  1. Dir auch noch einen schönen Restsonntag :o) Seit gestern spät Nachmittag ist das Wetter hier leider wieder in Regen übergegangen :o(

    AntwortenLöschen
  2. Leeeecker, ich komm dich doch noch irgendwann einmal besuchen. Meine Oma hat früher auch immer solche leckern Schaumomletts gebacken. Ich wünsch dir noch einen schönen Abend. ;)

    AntwortenLöschen
  3. wow, lecker muß ich mal nachmachen

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  4. sieht schon lecker aus, auch wenn es beim 2. Blech nicht ganz so geklappt hat wie es sollte......glaube am Geschmack hat sich dabei nichts verändert
    schönen Abend
    glG
    Lissy

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen,

    uff da bekomme ich richtigen Hunger,
    Liebe GRüße

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmh, bei dir gibt es immer soo köstliche Sachen Leane, einfach klasse!
    Deine Familie hat es wirklich gut :D

    Liebe Grüße
    Erdbeerchen

    AntwortenLöschen
  7. sieht sehr lecker aus - obwohl wir gerade erst gegessen haben würde ich davon gerne mal probieren.
    Schönen Abend

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe diese Dinger, sieht bombenlecker aus.
    Schönen Wochenanfang wünsche ich dir.

    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Die sehen ja hammerlecker aus! Wäre genau nach meinem Geschmack, ich bin doch so ne Süße ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Die Omeletts sehen so lecker aus, ich habe mir das Rezept mal gemopst! ;)
    Einen schönen Start in die Woche, LG Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Die schauen ja megamässig lecker aus. Als Kind war das der einzige Kuchen den ich mochte ;-)

    Echt schade, dass du so weit wegwohnst. *gg* ich wäre sonst Dauergast, wenn du backst :-P

    Bei uns ist tagsüber auch traumhaftes Wetter, aber abends kühlt es total ab und ist richtig eisig.

    Lieben Gruß, Martina

    AntwortenLöschen
  12. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  13. yummie wenn ich jetzt in deiner nähe wohnen würde wäre ich glatt zum leckeren kuchen vorbeigekommen :)

    AntwortenLöschen