Donnerstag, 21. März 2013

Öle für die tägliche Küche - Bio Planete

Hallo ihr Lieben!


Bio Planete ist die älteste reine Bio - Speiseölmühle Europas , sie widmet sich seit mehr als 25 Jahren der Herstellung feinster Speiseöle.
Seit dem ersten Tropfen Öl schaffen erlesene Rohstoffe , ausschließlich aus kontrolliert biologischem Anbau und langjährige Partnerschaften mit ausgewählten Biobauern Vertrauen in die Güte der Öle.
Schonende Pressverfahren , strengste Analysen und lückenloses Dokumentationssystem vom Rohstoff bis zur Flasche garantieren dabei die gleichbleibend hohe Qualität der Öle.

Es gibt drei Öl Kategorien :
  • Classic - Öle für die tägliche Küche
  • Gourmet - Öle für die kreative , genussvolle Küche
  • Vital - Öle für die ernährungsbewusste Küche
Das umfangreiche Sortiment von Bio Planete ist in diesen oben genannten Öl Kategorien eingeteilt , diese sind auf die unterschiedlichen Bedürfnisse einer modernen Ernährung abgestimmt . Eine deutliche Farbcodierung lässt schnell erkennen , wo die Öle ihren Einsatz finden und für welche "Küche" sie am besten geeignet sind.

Nun haben wir so zu sagen mal einen "Ölwechsel" in unsere Küche vorgenommen :-)

Aus der Kategorie Gourmet stelle ich euch nun einige Öle vor :


  • Macadamiaöl
  • Erdnussöl 
  • Avocadoöl
  • O´range
  • Sesamöl
Gute verpackt kamen die fünf Gourmet Öle bei uns an , auch befanden sich im Päckchen einige leckere Rezeptideen zu den Ölen, egal ob Rezeptideen für den Frühling , Winter Herbst, Sommer , oder einfach köstliche Rezeptideen.




Die Gourmet Öle besitzen einen besonders Arttypischen Geschmack und enthalten wertvolle Inhaltstoffe. Diese Öle sind so zu sagen das "Parfüm " in der Küche :-)

Das Avocadoöl ist für alles und jeden , mit seinem milden Geschmack nach frischen Avocados unterstreicht es den Eigengeschmack der Zutaten beim Backen und Braten.
Ideal ist es auch zum scharfen Anbraten von Fleisch , zum frittieren von Gemüse und zur Zubereitung von asiatischen Gerichten im Wok. Dipps und Vinaigrettes lassen sich auch gut verfeinern.

Sesamöl - die Perle der makrobiotischen Gourmet Küche , durch seinen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren ist es ernährungsphysiologisch sehr wertvoll.
Es hat einen nussigen , sehr milden Geschmack. Damit kann man Gemüse , Fisch , Reis und Nudeln kurz vor dem Servieren verfeinern.

Das Erdnussöl eignet sich als eines der wenigen naturbelasenen Ölen zum Braten und Frittieren.
Ein zart - nussiger und milder Geschmack , ideal auch geeignet für die Zubereitung von Fleisch , Fisch und Wurzelgemüse im Wok.

Macadamiaöl verleiht Blattsalate , Suppen , Soßen , aber auch Süßspeisen eine sehr feine elegante Nussnote.
Zum Backen und Braten stellt dieses Öl als gute Alternative zu herkömmlichen festen Bratfette.
Kuchenteig und Brotteig kann man damit auch verfeinern.

O´range - dieses Öl besteht aus Bio Oliven und Bio Orangen , hier verbinden sich die natürlichen Aromen der Zitrusfrüchte mit einem samtig weichen Geschmacksnoten der Olive.
Hier wird der Gaumen dieser Ölmischung mit einer fruchtig - frischen Note verwöhnt.
Es eignet sich zum Verfeinern von Scampi , Garnelen , Fischgerichte , für die Zubereitung von Salaten mit Obst oder ganz einfach als i - Tüpfelchen auf Vanilleeis :-)


Unser "Ölwechsel" hat sich auf alle Fälle gelohnt , wir haben schon einiges mit den verschiedenen Ölen zubereitet und sind begeistert , ein wahrer Genuss für jeden Gaumen.

Egal ob wir Salate , Obstsalate , Brot oder beim anbraten :







Es gibt aber im Sortiment noch viele andere Öle .Was auch Klasse ist es werden zu jedem Bio Öl verschiedene Rezepte angezeigt .

Für diese Öle gebe ich auch gerne etwas mehr Geld aus .
Also schaut doch auch einmal im Online-Shop vorbei :-)
Ich kann euch diese Bio Öle echt nur empfehlen.

Das war es wieder von mir , bis bald!
Liebe Grüße Leane :-)


Kommentare:

  1. Ohh die Oele sind bestimmt toll, so wie du schreibst. Hahaaa Ölwechsel... Super ;).. lg Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Öle auch wirklich klasse und die Geschmacksrichtungen sind wirklich so verschieden. Aber trotzdem sehr hochwertig. Einfach eine runde Sache.

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann mich da nur anschließen... Für hochwertiges Öl bin ich gerne bereit auch mehr zu zahlen! Die Produktauswahl im Online-Shop ist gigantisch :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja die Auswahl dort ist gigantisch :-)

      Löschen
  4. das nenne ich Mal ein Ölvorrat, das O´range klingt gut,so ein Öl habe ich noch nicht

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Biggi das mußte unbedingt probieren , kannte ich bis dato auch nicht eine tolle Geschmacksrichtung:-)

      Löschen
  5. für ein gutes öl sollte man auch lieber etwas mehr ausgeben.
    danke für die vorstellung die lust auf mehr macht,da muss ich nachher mal schauen.

    gvlg silke stella

    AntwortenLöschen
  6. Solche besonderen Öle schmecken richtig richtig lecker, da merkt man schon einen Unterschied!
    Wir durften nämlich auch mal Probieren :)

    Liebe Grüße
    Erdbeerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind echt Klasse , ich sag ja unser "Ölwechsel" hat sich echt gelohnt :-)

      Löschen
  7. unterschiedliche Öle für unterschiedliche Gerichte verwende ich auch. Besonders für Kuchen verwende ich Öle mit Buttergeschmack. Werde mich gerne mal in dem Shop umsehen, ob ich noch weitere tolle Sorten entdecke, die ich noch nicht kenne.
    LG

    AntwortenLöschen
  8. oh wie toll, für öle könnte ich auch immer geld ausgeben :)
    danke fürs vorstellen :)
    gglg

    AntwortenLöschen
  9. Wir haben auch ne halbe Bataillon an Ölen im Voratskämmerchen :)
    Mit Orange oder Limone find ich für Salate immer total klasse. Enttäuscht hat mich bislang das Macadamiaöl. Ich hab da eins, das hat irgendwie so gar keinen Eigengeschmack. Wie ist das bei dem hier? Schmeckt das besonders?
    LG, die Pepsa

    AntwortenLöschen