Sonntag, 10. Februar 2013

Deo - Schutz ohne Kompromisse - Hidro Fugal

Hallo zusammen!

Vor einer Weile hatte ich mich bei einer Produkttesteraktion auf Hidro Fugal beworben und ich durfte an diesem Test teilnehmen .

Hidro Fugal Roll - On , das Versprechen :
  • Duftneutral
  • ohne Alkohol
  • ohne Farb - und Konservierungsstoffe
  • Wirkung und Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
Der Inhalt des Hidro Fugal  betrug 50 ml . Der Roll -On ist in einer Glasform . Durch das Glas konnte man eine weiße milchige Konsistenz sehen .



Die Inhaltsstoffe :
  • Aqua , Aluminium  Chlorohydrate , PPG - 15 Stearyl Ether , Steareth - 2 , Steareth- 21, Sodium Chloride, Trisodium EDTA, Parfum 
Eigentlich verwende ich meist Deosprays , deswegen war ich anfangs skeptisch , was den Roll - On betrifft.
Ich bin ja viel in Bewegung , egal ob im Job oder privat und da kommt man ab und an auch mal ins schwitzen.
Im Job zum Beispiel geht's über drei Etagen Treppe hoch und Treppe ab. 
Wenn es die Zeit erlaubt gehe ich am liebsten mein Hobby nach. , welches Hobby ich meine , na das kennt ihr ja eigentlich -;) .
Zusammen mit meiner Tochter einen tollen Ausritt mit unseren Pferden , auch dabei kommt man ins schwitzen.
Nun aber zum Test , vor Dienstbeginn wurde der Roll -On aufgetragen , die Rollkugel des Deos ließ sich leicht Auftragen und das Sogenannte Rollen ging einfach.
Nach dem Auftragen , beziehungsweise "aufrollen" hatte ich ein leichtes nasse Gefühl unter den Achsen, dies empfand ich als etwas unangenehm . Aber vielleicht hatte ich auch etwas zu viel aufgetragen .

Laut Hersteller soll es ja Duftneutral sein , aber irgendwie nahm meine Nase einen leichten süßlichen Duft wahr , dieser verschwand dann nach dem Trocknen auf der Haut. Selbst am Roll On riecht es aber neutra l.

Die Hautverträglichkeit ist super, es gab keine Hautrötungen  , auch keine Reizungen der Haut.
Was mir dann positiv auffiel, es gab keine gelbe Flecken auf meinen weißen Tshirts ,
auch hatte ich einmal ein dunkleres Shirts an und auch hier gab es nach dem Auftragen keine weiße Flecken auf der Kleidung.

Für den ganz normalen Alltag kann ich euch das Hidro Fugal empfehlen , denn es ist Hautverträglich , keine Geruchsbildung , aber nach großer Anstrengungen , so wie es bei uns bei unserem Ausritt war lässt die Wirkung dann doch  nach . 
Ich werde  wieder mein normales Deospray nehmen :-)

Was verwendet ihr, eher Deosprays oder  Deo Roller ?

Das war es wieder von mir , bis bald!
Liebe Grüße Leane :-)
 

Kommentare:

  1. Hallo Leane,

    ich darf auch testen und finde den Roller ziemlich gut, werde ihn auch später kaufen. Allerdings habe ich auch kein schweißtreibendes Hobby ;)

    LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für den normalen Alltag ist er Klasse :-)

      Löschen
  2. Ich kenne das Hidrofugal und finde es gut. lg Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Ich darf auch Testen finde ihn supi Lg Margit

    AntwortenLöschen
  4. ich kenne das Deo noch nicht, muß ich mal ausschau nachhalten

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde den auch recht angenehm, nutze den aber auch andere nutze ich recht gerne.

    AntwortenLöschen
  6. Ich durfte das Roll-On auch testen. Kann eigentlich auch nichts negatives sagen, es war nur ungewohnt, ednn ich gehöre wie du zur Sprayfraktion ;-)

    Irgendwie muss es bei mir auch Duft haben, wenn ich sprühe, ist so nen Tick, aber hat ja jeder so sein Ding.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  7. Hi Leane, ich bin auch eher der Sprayer! Kenne das von Hidrofugal auch noch nicht. Liebe Grüsse Silvia

    AntwortenLöschen
  8. Also ich mag Deoroller auch viel lieber als die Sprays - wenn ich mir davor die Achseln rasiert habe, tut das Spray einfach viel zu sehr weh :(

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag ehrlich gesagt lieber Deos die duften, am liebsten benutze ich Spray. LG Olga

    AntwortenLöschen