Mittwoch, 17. Oktober 2012

Schamel Meerrettich - Die Krönung aller Speisen


Hallo zusammen!

Meerrettich wird ja oft in der Küche verwendet . Unsere Oma hat früher immer selber Meerrettich in ihren Garten geerntet.
Jedem ist ja die Nebenwirkung beim Zerkleinern oder raspeln von Meerrettich bekannt - die Nase läuft und die Augen tränen , das liegt an den Scharfstoffen , die in der Wurzel stecken und beim Zerkleinern freigesetzt werden.
Unsere Oma hat dies gern in Kauf genommen , denn damit hat sie einige Speisen das gewisse Extra verliehen.
Im Internet bin ich auf eine interessante Seite gekommen , und wenn Oma das wüsste , was es dort für verschiedene Meerrettichsorten gibt , dann hätte sie sich die Arbeit mit dem Zerkleinern und raspeln erspart.

Heute stell ich euch gerne Schamel-Meerrettich  vor.

Aber erst einmal kurz etwas zur Geschichte von Schamel :

Seit mehr als 150 Jahren überliefert die Familie Schamel das Geheimnis feinster Meerrettichqualität. Johann Jakob Schamel hatte erstmals die Idee, reibfrischen Meerrettich genussfertig anzubieten und ersparte seiner Kundschaft das tränenreiche Reiben der beißend-scharfen Wurzel.

Bayerische Familientradition
Heute noch werden bei Familie Schamel in der fränkischen Meerrettichstadt Baiersdorf, mitten im traditionsreichen Anbaugebiet zwischen Nürnberg und Bamberg, handverlesene Krenwurzeln aus eigenem Vertragsanbau täglich frisch gerieben und nach dem streng gehüteten Originalrezept zubereitet.

Urgesunde Kraft der Wurzel
Meerrettich ist ein delikater und gesunder Genuss: mit seinem hohen Gehalt an Vitamin C, ätherischen Ölen, antibiotischen Substanzen und wertvollen Mineralstoffen regt Meerrettich den Kreislauf an, stärkt das Immunsystem, aktiviert den Stoff-wechsel, fördert die Verdauung und weckt die Lebenskräfte.

Zur Krönung aller Speisen
Ob zum Würzen, Dippen oder Garnieren: Schamel Meerrettich macht jedes Essen pikanter und bekömmlicher. Feinschmecker in aller Welt schätzen Schamel Meerrettich zu Wurst-, Fleisch- und Fischgerichten sowie zum Verfeinern von Gemüse, Suppen, Saucen und Salaten.

 Der Shop ist sehr übersichtlich aufgebaut, und diese Produkte kann man sich dort bestellen:
  • Schamel Meerrettich Scharfwürzig
  • Schamel Meerrettich Alpensahne
  • Schamel Meerrettich Raspelstix
  • Schamel Meerrettich Gemüse
  • Schamel Meerrettich Preiselbeer
  • Schamel Meerrettich Rachenputzer
  • Schamel Senf - Dill Sauce Gravadine
  • Schamel Tafel Meerrettich
  • Schamel Sahne - Meerrettich
Ebenso findet man hier viele tolle Rezepte . 

Neben den Schamel Meerrettich Produkten bietet der Shop auch tolle " scharfe" Accessoires an, von tollen Brotzeitboxen oder Küchen - und Grillschürtzen.

Nun zeige ich euch gern das tolle Probierpaket :


Der Inhalt war toll, in einer Brotzeitbox gab es  neben den drei Schamel Meerrettich- Produkten , lagen im Paket noch ein Rezeptheft, ein Kugelschreiber , ein Notizblock , eine USB Karte , ein Einkaufstasche aus Stoff  und  eine Postkarte . Wahnsinn , oder?



Die drei Sorten Schamel Meerrettich :
  • Schamel Meerrettich Scharfwürzig - Genussempfehlung zu Wurst - und Fleischgerichten.
  • Schamel Meerrettich Alpensahne  - Genussempfehlung zu Lachs und feinen Fischgerichten
  • Schamel Meerrettich Raspelstix - Genussempfehlung zu Roastbeef , Schinken , Steaks und Salaten
Alle drei Sorten sind aus 100 % Bayrischer Meerrettichrohware frisch und fein gerieben und mit Essig und Öl tafelfertig zubereitet. Sie sind in verschiedenen Glasgrößen , sowie als Garniertube für kalte Platten und als Eimerware für Großküchen erhältlich.


Das Design der drei Sorten gefällt mir hier, jede Sorte unterscheidet sich durch die verschiedenen farblichen Verschlußdeckel und Etiketten. Alle Informationen zu den einzelnen Sorten befinden sich auf den Etiketten, da es kleine Gläser sind, konnte ich nicht alle Produktinformationen lesen, die Schrift ist , wenn man das Glas dreht zu klein :-(
Auf den ersten Blickt denkt man das alle drei Sorten den selben Inhalt hätten , aber das ist nicht so. Die Sorte Raspelstix und Scharfwürzig haben beide einen Inhalt von je 145 Gramm und Alpensahne hat nur ein Inhalt von 135 Gramm , aber fragt mich bitte nicht warum :-)
Jede Sorte hatte eine unterschiedliche Konsistenz.
Der Meerrettich Alpensahne war schön cremig , genau nach meinen Geschmack ,der Meerrettich war hier wirklich sehr fein gerieben und mit der Kompination der Alpensahne hatte er einen mildwürzigen Geschmack.
Passt perfekt zu Lachs , ich esse gerne Lachs und so wurde er auch gleich einmal dazu probiert, auf eine Schnitte Brot gestrichen und mit Lachs belegt , yammi :-)



Die scharfwürzige Sorte war eher etwas für meinen Mann , er mag scharfe Sachen :-)
Zu einer Bratwurst wurde es für meinen Mann zu einem Geschmackerlebnis, mir dagegen trieb es sogar ein paar Tränen in den Augen . Die Konsistenz hier ist dicker und  sowas von scharf , Oh je :-) nichts für mich.

Der Schamel Meerrettich Raspelstix  ist fast so von der Konsistenz her , kleine Stix , wie selbst geraspelt , ein intensiver Geschmack.Sie passen perfekt zu Salaten oder einfach auf ein Butterbrot.

Hier schmeckt man wirklich Qualität, meine beiden Lieblingssorten sind Alpensahen und Raspelstix die scharfwürzige Sorte ist mir persönlich zu scharf. Mein Mann fand alle drei Sorten lecker.

Unser Fazit : Zur Wurst , zum Fleisch , zum Fisch kommt bei uns Schamel auf den Tisch ! :-)

Versandkosten :
  • bis 2 Kilogramm betragen die Versand 4,30 Euro
  • ab 2 Kilogramm staffeln sich die Versandkosten
  • ab einen Bestellwert über 30 ,00 Euro ist es natürlich Versandkostenfrei
Zahlungsarten :
  • Pay Pal, Vorkasse , Rechnung
Einen tollen Spruch fand ich in der Informationbroschüre von Schamel, was absolut zum Meerrettich passt :
" Er muss in der Zung beißen , wenn er dies nicht tut und der Zunge gelind und gut tut , so ist er nicht gut.!"
Dieser Spruch stammt aus Valentins Kräuterbuch von 1719.

Das war es wieder von mir , wie sieht es bei euch aus , kennt ihr schon die Sorten von Schamel?

Bis bald, liebe Grüße Leane :-)

Kommentare:

  1. Hi Leane, wir lieben Meerrettich, egal ob auf Lachs oder auch zum Kochen, einfach köstlich. Es gab da so ein tolles Rezeot mit Minutenschnitzeln, Meerrettich und noch irgendetwas ich komm grad nicht drauf, habe ich schon lange nicht mehr gemacht.
    Supi jetzt weiß ich was ich die Tage kochen kann ^^ gglg Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja man kann echt viele Gerichte damit kochen, und leckere Rezepte gibt es dort auch , schau doch mal dort unter Rezepte , hatte ich im Bericht auch erwähnt , da ist bestimmt das Minutenschnitzel als Rezept zu finden.
      LG

      Löschen
  2. Danke für die Vorstellung, ich liebe Meerrettich! Leider sind die meisten Sorten nicht lactosefrei, schade!

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja leider Anke , also selber raspeln :-)
      LG

      Löschen
  3. Hmmm wie lecker. Nun habe ich dank dir Hunger;)

    AntwortenLöschen
  4. Wir verwenden oft den Meerrettich von Schamel, am liebsten den scharfen ;)!

    AntwortenLöschen
  5. der ist echt lecker..auf lachs mit meerrettich hätte ich auch mal wieder lust

    gvlg silke stella

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmh, das macht so richtig Appetit. Ich liebe Meerrettich.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. ohhh lecker -.- ich liebe Meerrettich!!
    Am liebsten in Rouladen oder Lachs

    AntwortenLöschen
  8. Oh ich liiiiebe Meerrettich auf Lachs! Das ist so lecker! Schamel kannte ich jetzt noch nicht, muss ich direkt mal drauf achten.

    AntwortenLöschen