Samstag, 11. Februar 2012

brandnooz -Arla Kærgården Balance

Hallo Ihr Lieben!

Liebt ihr auch den Geschmack von Butter und ist gleichzeitig  für euch eine bewusste Ernährung ein Thema ,dann habe ich was interessantes für euch:

Arla Kærgården Balance –eine fettreduzierte Alternative für anspruchsvolle Genießer, die auf Geschmack nicht verzichten wollen.


 
Arla Kærgården Balance ist DIE auch gekühlt streichzarte Alternative für den feinen Buttergenuss. Natürlicher Genuss ohne Reue, jederzeit streichzart direkt aus dem Kühlschrank und praktisch in der Handhabung.
Damit jeder Genießertyp auf seine Kosten kommt, gibt es Kærgården Balance in den Varianten „gesalzen“ und „ungesalzen. 


Fettreduziert bei bestem Geschmack

Arla Kærgården Balance besteht aus bester Butter und wertvollem Rapsöl. Rapsöl wird aufgrund seiner gesundheitsfördernden Wirkung auch als „das Olivenöl des Nordens“ bezeichnet und sorgt in Arla Kærgården Balance dafür, dass sie auch gekühlt streichfähig ist. Außerdem enthält Arla Kærgården Balance 30 Prozent weniger Fett  im Vergleich zu handelsüblicher Butter mit 82 Prozent Fett je 100g. 

Streichzarter Buttergenuss jederzeit
Durch die Kombination von Rapsöl und Butter steht jederzeit ein absolut streichzarter Buttergenuss im Kühlschrank bereit.
Auch das umständliche Hantieren mit Omas Butterdose
entfällt für immer, denn Arla Kærgården gibt es im praktischen, wieder verschließbaren Becher.
So bleibt die Butter-Köstlichkeit frisch und macht den „feinen Buttergeschmack“ jederzeit verfügbar – egal ob als zarter Brotaufstrich, zum Kochen, Backen oder Verfeinern von Soßen.

 Natürliche Inhaltstoffe mit Auszeichnung
Der Verzicht auf Konservierungs- und Aromastoffe, Emulgatoren oder gehärtete Fette unterstreicht den wunderbaren Buttergeschmack und macht Arla Kærgården Balance so natürlich. Die besondere Qualität hat auch die Jury der Fachzeitschrift Lebensmittelpraxis überzeugt. Sie wählte Arla Kærgården Balance ungesalzen zum Produkt des Jahres.

   brandnooz der Woche sucht deshalb 50 Produkttester ! Beide Sorten klingen lecker, ich bin schon richtig neugierig, ihr auch?
 Taste the News!

Kommentare:

  1. Ich mag Arla sehr gerne. Danke für die Info.

    AntwortenLöschen
  2. super Bericht, sehr ausführlich beschrieben.
    schönes Wochende wünsche ich dir

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Bin schon sooo neugierig wie die wohl schmecken ;)??? lg Gabi

    AntwortenLöschen