Sonntag, 24. Juli 2011

Die Dampfer Starter Kits

Ich hab angeheuert :-) Vor ein paar Tagen kam ein kleines Päckchen von Dampfer.


Ja ich bin Raucher , nun wisst ihr es:-) , mal mehr mal weniger.


Was ist Dampfer?

Natürlich hab ich mich mal schlau gemacht und eigentlich ist Dampfer eine elektronische Zigarette.
Zu Beginn empfiehlt sich das Starter-Kit-Set .


Ich finde es sieht echt aus wie eine richtige Zigarettenschachtel :-),
Das Dampfer "Kadett" Starter Kits besteht aus:
-ein Logbuch, das fand ich witzig
-eine Gebrauchsanweisung
-3 Dampfer Biz
-unten auf dem Bild seht ihr das Ladegerät, um die elektronische Zigarette auf zu laden, hierbei handelt es sich um einen USB-Stecker, der dann einfach an den PC angeschlossen wird
-ein Mundstück


Die Anwendung ist absolut einfach. Der von einem Mikrochip gesteuerte Akku (das ist der lange weiße Teil) wird mit der Vorratskapsel, dem Dampfer Biz (das Mundstück), zusammengeschraubt.


Und schon kann es los gehen. Da der Dampfer ja nicht verbrennt, sollte man auf die Anzahl der Züge achten. Eine normale Zigarette ergibt ca. 13 Züge, die Empfehlung für den Dampfer liegt daher auch bei ca. 12 - 14 Zügen. 





Und wie auf jeden Dampfer gibt es natürlich auch ein Logbuch, da es immer ein paar Fragen, die vom Käpt'n oder vom Bootsmann vergessen werden, wenn sie die neuen Besatzungsmitglieder herumführen, aber zum Glück hat jedes Schiff so ein Logbuch,so wie auch der Dampfer:-) Hier findet man viele Antworten auf die meisten Fragen.


Positiv fand ich  am Dampfer , das er enthält keinerlei Tabak der verbrannt wird, sondern eine Flüssigkeit die mit Nikotin angereichert ist und verdampft.
Das wird dann wie bei einer normalen Zigarette inhaliert.
 Die Handhabung ist echt leicht, aber ich fand das er um einiges schwerer ist , als eine normale Zigarette.
Aber man kann den Dampfer überall anwenden, egal ob man im Restaurant, Kino und in sämtlichen anderen öffentlichen Bereichen ist :-)
Was cool aus sah, war das wenn man am Dampfer zieht ,wie bei einer richtigen Zigarette , dann glimmt es, also der Akku und schaut wie echt aus:-)
Am Anfang fand ich die Züge süß :-( nach einer Weile legt sich das dann aber wieder, darauf wird auch in dem mit gelieferten Logbuch hingewiesen.
  • Überall genussvoll rauchen, ohne seine Mitmenschen zu stören oder durch Gesetze behindert zu werden
  • Kein Passivrauch, statt Qualm mit Teer und Kondensaten entsteht harmloses Aerosol
  • Enthält, ganz nach Wunsch, die gewohnte Menge Nikotin – keine Entzugserscheinungen
  • Elegante Optik, von normalen Zigaretten auf den ersten Blick nicht zu unterscheiden
  • Super Geschenk für alle, die immer „morgen“ mit dem Rauchen aufhören wollen


Ein Pluspunkt bekommt der Dampfer von mir dafür, dass keine weiteren schädlichen Inhaltsstoffe - im Gegensatz zur herkömmlichen Zigarette - enthalten sind. Man inhaliert  reines Nikotin mit etwas Propyläenglykol (sog. Lebensmittelalkohol). 



Aber so richtige "Freunde werden wir wohl nicht werden. Ich finde es macht schon einen gewaltigen Unterschied, ob man eine " dampft" oder eine raucht ;-)




Es gibt aber noch andere Dampfersorten:DAMPFER-BIZ-Produkte insgesamt 10 :-)
-Dampfer-biz-Leichtmatrose 
bis hin zum
-Dampfer-biz-Eislotse
Aber auch einiges an:ZUBEHÖR findet man.

Wer den Dampfer mal selbst ausprobieren möchte kann sich ja mal im Shop umschauen.

 Hier findet ihr die: Liefer- und Versandkosten



Das war es , ich gehe dann mal eine richtige Zigarette "dampfen":-)
LG Leane :-)

Kommentare:

  1. Als Nichtraucher finde ich diese Idee wirklich skuriel und kann mir das überhaupt nicht vorstellen... Aber super berichtet, wenn ich Raucher wäre, würde ich das auch mal ausprobieren ;)

    AntwortenLöschen
  2. na wenn das klappt sag mir bescheid! gglg

    AntwortenLöschen
  3. schöner Beitrag ! Ich habe ihn ja auch schon ausprobiert den "Dampfer" . Leider bin ich bis jetzt auch noch kein wahrer Freund davon geworden ;) !

    AntwortenLöschen
  4. Als Exraucher kann ich mir das auch nicht so richtig vorstellen. Entweder ich will rauchen und stehe dazu oder ich lasse es bleiben...

    LG

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Als Nichtraucher finde ich die Idee eigentlich gut, wenns wirklich nciht stört.. Manchmal könnt ich nämlich echt alle Raucher erschlagen!

    AntwortenLöschen
  6. Für mich als Nichtraucher ist es eine gute Idee. Mein Freund kann rauchen und man riecht wirklich nichts.

    Liebe Grüße

    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Sehr interessanter Bericht... Ich rauche schon seit fast 9 Jahren nicht mehr. Mein Mann ist gerade dabei aufzuhören... Ich finde entweder man raucht richtig oder lässt es ganz sein...

    Ich werd dich mal verfolgen... Vllt hast du ja auch Lust mal vorbei zu schauen?
    www.lekaswelt.blogspot.com
    lg

    AntwortenLöschen